Mi. 18. Oktober 2017

Berufsunfähigkeitsversicherung

 
Berufsunfähigkeitsversicherung
 
 
Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine Invaliditätsversicherung, genau wie die Unfallversicherung.

Sie kann entweder als selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) oder auch als Zusatz zu einer Rentenversicherung oder einer Lebensversicherung, als Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ), abgeschlossen werden.

Wenn der zuletzt ausgeübte Beruf nicht weiter ausgeübt werden kann, übernimmt die Berufsunfähigkeitsversicherung die Zahlung einer vereinbarten Berufsunfähigkeitsrente an den Versicherten.

Eine solche Versicherung ist schon für einen niedrigen monatlichen Beitrag zu erhalten.
  • Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung wird eine sichere Grundlage für das weitere Leben geschaffen, wenn der erlernte Beruf nicht weiter ausgeführt werden kann.
  • Die Zahlung der Rente erfolgt ab dem ersten Tag des Eintretens des Versicherungsfalls.
  • Grundsätzlich gibt es keine Verpflichtung stattdessen einen beliebigen neuen, zumutbaren Job anzunehmen.
  • Bei Pflegebedürftigkeit im Sinne des Sozialgesetzbuches stehen dem Versicherten volle Leistungen zu.
 
Alle Rechte vorbehalten. backinjob.de ist nicht für Inhalte fremder Webseiten verantwortlich. | DatenschutzerklärungImpressum