So. 18. Februar 2018

Bewerbungstipps, Bewerbungsschreiben

> Übersicht: Bewerbungstipps


Bewerbungsschreiben

Das Bewerbungsschreiben ist meist kurz und bündig gehalten und beschreibt die Qualifikation und Motivation des Bewerbers im Kontext zur beworbenen Stelle. Es soll einen ersten Eindruck vom Bewerber vermitteln und beschränkt sich meist auf den Umfang einer DIN-A4-Seite.

NEUE Bewerbungsschreiben Vorlagen

» Bewerbungsschreiben Erzieherin
» Bewerbungsschreiben Kfz-Mechatroniker
» Bewerbungsschreiben Altenpflegerin
» Bewerbungsschreiben Hotelfachmann
» Bewerbungsschreiben Zahnarzthelferin » Bewerbungsschreiben Arzthelferin
» Bewerbungsschreiben Aushilfe
» Bewerbungsschreiben Einzelhandelskauffrau
» Bewerbungsschreiben Koch
» Bewerbungsschreiben Friseurin

Bei technischen Berufen lässt sich die Qualifikation als technisches Profil übersichtlich darstellen. In diesem Profil wird beschrieben, welche Werkzeuge (z. B. Programmiersprachen) man beherrscht und in welchen Projekten man mit ihnen Erfahrungen gesammelt hat.

Man sollte auf eine dem Betrieb/der Arbeit angepasste Sprache beim Anschreiben achten. Diese kann sehr variieren, jedoch ist es im Allgemeinen ratsam, auf Umgangssprache und "pseudo-moderne" Ausdrücke zu verzichten.

  • Gehen Sie als Bewerber auf die Anforderungen des Unternehmens ein. Verwenden Sie in Ihrem Anschreiben Schlagwörter aus der Anzeige und Ihre Chancen auf mehr Aufmerksamkeit werden steigen.
  • Bauen Sie in Ihr Anschreiben verlangte Kenntnisse aus der Anzeige ein. Natürlich nur, wenn Sie auch ein Mindestmaß dieser Kenntnisse mitbringen!
  • Was sind Ihre Stärken? Was sind Ihre Fähigkeiten? Stellen Sie Ihre Fähigkeiten & Erfolge in den Vordergrund.
  • Vermeiden Sie, über Ihre Schwächen zu schreiben. Niemand wird für einen Beruf angestellt, weil er etwas nicht oder besonders schlecht kann. Kein Wort über Ihre Defizite und Schwächen. (Nicht- und Negativformulierungen).
  • Formulieren Sie klar & positiv. Dadurch vermitteln Sie ein besseres Bild von Ihnen und erreichen, dass beim Leser ein positiver Eindruck entsteht.


Gelungene Premiere! Mit Ihrem Bewerbungsschreiben ist Ihnen, so hoffen wir, der ganz große Wurf gelungen. Sollte es dennoch nicht gleich geklappt haben, vergessen Sie nicht: Übung macht den Meister! Nach mehreren Anläufen werden Sie feststellen, dass sich eine gewisse Routine einstellt und Sie das Bewerbungsschreiben souverän meistern.

Vermeiden Sie Fehler im Bewerbungsschreiben

Erhöhen Sie Ihre Chancen, indem Sie elementare Fehler vermeiden – die ansonsten jeden Personalchef zur Verzweiflung bringen:

  • Achten Sie darauf, dass Ihre Unterlagen sauber und gut lesbar sind. Vermeiden Sie Eselsohren, Urlaubsfotos auf dem Lebenslauf, Flecken, schlechte Kopien.
  • Vermeiden Sie „Apotheker“-Handschrift bei handgeschriebenen Unterlagen.
  • Achten Sie auf die Rechtschreibung.
  • Verzichten Sie auf eine „Lose-Blatt-Sammlung“.
  • Sofern ein Ansprechpartner in der Stellenanzeige angegeben ist, berücksichtigen Sie dies und senden Sie die Bewerbung zu Händen der entsprechenden Person.
  • Frankieren Sie Ihre Bewerbung ausreichend.


Bewerbungsschreiben Vorlagen (kostenlos)

» Bewerbungsschreiben Vorlage 01
» Bewerbungsschreiben Vorlage 02
» Bewerbungsschreiben Vorlage 03

Bewerbungsschreiben Berufe

» Bewerbungsschreiben Akquise Werbepartner
» Bewerbungsschreiben Bürofachkraft
» Bewerbungsschreiben Fachkraft Kundenbetreuung
» Bewerbungsschreiben Kundenberater
» Bewerbungsschreiben Vertriebsdienst
 
 
Für Jobsuchende Für Arbeitgeber Über uns
Jobs suchen
Lebenslauf hochladen
Datenschutzerklärung
Stellenanzeigen schalten
AGB
Impressum
Unsere Partner
Presse
backinjob.de 2002 - 2018
Aktuelle Jobbörse mit täglich neuen Jobs und
Stellenangeboten aus Ihrer Region!