Mo. 20. Mai 2019

Minijob Informationen

> Minijob Informationen

Hauptberuf und Minijob

Sie können neben Ihrem Hauptberuf einen 400€-Job annehmen und dieser bleibt auch sozialversicherungspflichtig. Die Pauschalabgaben für den Minijob werden von Ihrem Arbeitgeber gezahlt. Jeder zusätzliche 400€ -Job wird jedoch mit der Hauptbeschäftigung zusammengerechnet und ist somit auch steuer- und sozialversicherungspflichtig. Dies gilt nicht für kurzfristige Beschäftigungen, die neben dem Hauptberuf ausgeübt werden.
Bei 400€-Jobs von Beziehern von Vorruhestandsgeld, wird der Minijob mit der Hauptbeschäftigung zusammengerechnet.

 

 
Für Jobsuchende Für Arbeitgeber Über uns
Jobs suchen
Lebenslauf hochladen
Datenschutzerklärung
Stellenanzeigen schalten
AGB
Impressum
Presse
backinjob.de 2002 - 2019
Aktuelle Jobbörse mit täglich neuen Jobs und
Stellenangeboten aus Ihrer Region!
Aktion für Arbeitgeber!
Veröffentlichen Sie schnell, einfach und kostenfrei Ihre Minijobs bei backinjob.de!
jetzt veröffentlichen